Nie mehr verschollene Airliner?
2018-02-20T09:37:25Z
Vor fast vier Jahren verschwand ein Flug der Malaysia Airlines mit allen Menschen an Bord, die Absturzstelle und das Wrack konnten noch immer nicht lokalisiert werden.  So etwas soll zukünftig nicht mehr vorkommen. Die französisch-amerikanische Firma Orolia hat jetzt mit der Air France und der KLM eine Kooperation abgeschlossen, um ein ...
NASA-Budget: Erwartete Steigerung fällt aus
2018-02-19T11:14:52Z
Trotz der optimistisch von Präsident Donald Trump geäußerten Weltraum-Pläne bleibt der erhoffte Anstieg der für die NASA bereitgestellten Geldmittel aus. Für das Finanzjahr 2019 wurden am 12. Februar 2018 19,9 Milliarden Dollar (etwa 16 Milliarden Euro) bereit gestellt. An diesem Tag verkündete der NASA-Chef Robert Lightfood: „Amerika wird den Weg zurück ...
Kleiner Langstrecken-Airbus belebt Transatlantik-Verkehr
2018-02-16T07:57:59Z
Billigflieger Norwegian will mit dem neuen Airbus A321 Neo LR weitere Städte in den USA anfliegen. Acht Maschinen hat Norwegian geordert , die ab 2019 geliefert werden. Angesteuert werden sollen Ziele an der Ostküste und im Mittelwesten der USA. Der kleine Langstrecken-Airbus könne auch für Routen in den Nahen Osten eingesetzt werden, so der Chef der ...
U.S. Air Force will B-1 und B-2 durch B-21 ersetzen
2018-02-15T08:11:21Z
Die amerikanische Luftwaffe gab jetzt ihre langfristigen Pläne für ihre Bomberflotte bekannt. Wie schon im Dezember 2017 angekündigt, werden die großen Boeing B-52 durch neue Triebwerke und eine modernisierte Avionik noch länger im Dienst bleiben. 76 Maschinen werden die Triebwerke Pratt & Whitney TF33 erhalten und damit die Flugfähigkeit der B-52 ...
Probleme mit dem Triebwerk von Pratt & Whitney für Airbus A320neo
2018-02-14T11:06:46Z
Airbus hat neue Schwierigkeiten mit dem PW1000-Getriebefan (GTF) von Pratt & Whitney, einer der beiden Antriebsversionen für die „new engine option“ (neo) der A320-Familie. Bei in jüngster Zeit ausgelieferten Maschinen ist es wiederholt zu Startabbrüchen oder Triebwerksabschaltungen während des Fluges gekommen. Ursache sollen Probleme mit der hinteren ...
News werden zur Verfügung gestellt von FLIEGERREVUE

RESI - Ihr Partner für eine starke Verbindung

Professionell

RESI ist der professionelle und bewährte Partner von Fliegerclubs, Flugschulen und Haltergemeinschaften zur Planung und Organisation des Flugbetriebes.

Sicher

RESI bietet mit innovativen Lösungen und höchster Stabilität seit Jahren für alle Kunden einen besonderen Investitionsschutz und Betriebssicherheit.

Erfahren

RESI ist das erste am Markt verfügbare Online-Reservierungs-System für die General Aviation und wird ständig zur Abwicklung aller Abläufe eines aktiven Flugbetriebes weiterentwickelt.

Effektiv

RESI ist der erfahrene Partner zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Abläufe eines Flugbetriebes und hilft so, die Kosten zu senken. Hohe Transparenz und Servicequalität bringen neue Impulse und helfen, die Erträge zu steigern.

Vielseitig

RESI zeichnet sich durch integrierte und vielseitige Konfigurationsmöglichkeiten aus. Dadurch kann RESI optimal für alle Anforderungen eingerichtet werden und die kostenpflichtige Definition individueller Buchungsregeln entfällt.

Flexibel

Darüber hinaus kann RESI selbstverständlich auf Wunsch nach Ihren individuellen Erfordernissen angepasst werden.